Uncategorized

Tipps für ein modisches Aussehen mit kleinem Budget

Ich habe viel über diese Modeikonen und sehr teure Sachen gesprochen, aber eines der Dinge, die ich an Mode am meisten mag, ist, dass es nicht teuer sein muss. Für mich geht es in der Mode darum, sich darum zu kümmern, wie du aussiehst und einen eigenen Stil zu haben, der zu deiner Persönlichkeit passt. Das ist also mein Tipp, um mit kleinem Budget modisch auszusehen!

Welche Art von Mode willst du wirklich?

Wenn Sie 100 Dollar im Monat für Kleidung ausgeben müssten, wären Sie die Person, die 10 Zehn-Dollar-Tops von Target oder einen schönen Pullover von Neiman Marcus haben möchte?

So oder so funktioniert es, aber ich finde, dass die meisten Leute wirklich das schöne Oberteil wollen, das teurer ist, aber stattdessen die billigen Klamotten kaufen, weil sie sie beim Einkaufen sehen und in den Einkaufswagen werfen.

Oder wenn Sie wie ich sind, finden Sie etwas, das Sie wirklich lieben, aber kaufen Sie es nicht, weil es zu teuer ist, und kaufen Sie dann mehr Dinge, die Sie weniger mögen. In meinem perfekten Szenario würde ich dem Impuls billiger Einkäufe widerstehen und einen Plan machen, um die schöneren Dinge zu kaufen, wenn ich unterwegs bin.

Denken Sie eine Minute darüber nach und entscheiden Sie, ob alles eine perfekte Welt wäre. Wie würde ich mich anziehen?

Überprüfen Sie, was Sie haben

Menschen neigen dazu, sich anzusammeln und an Dingen festzuhalten, die nie oder selten benutzt werden. Nehmen Sie sich etwas Zeit und stellen Sie sich Ihrem Schrank. Sehen Sie sich zuerst das große Ganze an. Hast du eine Menge blauer Sachen, aber keine roten? Was ist mit 100 T-Shirts, aber ohne datumswürdige Kleidung? Was ist mit Schuhen? Sind sie alle Sandalen? Tennisschuhe?
Hast du Hosen, die du nie trägst, weil sie gebügelt werden müssen?
Sie haben bereits entschieden, wie Ihre Garderobe aussehen soll. Gehen Sie also durch und finden Sie heraus, was zu Ihrer Vision passt und was nicht.

Kaufen Sie die Klassiker ein

Schreiben Sie die Modeartikel auf, aus denen Ihre Traumgarderobe bestehen würde. Ein kleiner Schrank voller hochwertiger Kleidung, die tatsächlich passt, lässt Sie so viel besser aussehen als ein riesiger Schrank voller billiger, alter, schlecht sitzender Gegenstände.

Benötigen Sie Hilfe bei dem, was Sie kaufen möchten? Halten Sie sich an klassische Artikel und verschönern Sie sie mit den Trends.

Zum Beispiel könnte ein Klassiker für eine Frau ein schönes schwarzes Kleid sein, und der Trend wäre ein Unendlichkeitsschal und Statement-Ohrringe.

Für einen Mann eine gut sitzende Hose und ein faltenfreies Hemd, die zu einer Weste oder einer Fliege passen.

Der klassische Look hängt von Ihrem Stil ab. Ich stelle mir die Klassiker meistens lieber als Gegenstände vor, die man ständig trägt. Gegenstände, die tausend Wäschen dauern können. Gegenstände, die wirklich viel von Ihrer Garderobe zusammenziehen.

Hochwertige, dunkle Röhrenjeans sind für mich ein Klassiker. Ich kann es für einen Abend oder zum Entspannen mit Freunden verkleiden. Ein weiterer Klassiker für mich sind braune Leder-Kniestiefel, die ich auf der ganzen Welt getragen habe, bei Regen oder Sonnenschein. Die Jeans und die Stiefel waren etwas teuer, aber sie haben jahrelang gedauert und ich liebe sie.

Was sind deine Klassiker?

Der beste Weg, mit weniger Geld in Mode zu sein, besteht darin, weniger Dinge zu kaufen. Verkleinern Sie sich und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie wirklich lieben.

20 Tops, die zu 10 Hosen und 5 Shorts und 2 Röcken passen, ergeben ** 340 Outfits **.

Das mag nie passieren, aber wenn Sie nach weniger Dingen greifen, die Sie lieben und die zusammenpassen können, explodieren Ihre Entscheidungen. Das Betrachten von Farben, die zu Ihrer Garderobe passen, erweitert sie ebenfalls.

Ich hoffe, dass diese Liste Ihnen hilft, Ihren Modetraum zu verwirklichen, auch wenn das Geld nicht fließt. Wie ich am Anfang sagte, muss Mode nicht teuer sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.